Kurztrip nach Schwerin: Endlich mal wieder rauskommen!

Schwerin Sehenswürdigkeiten Schloss

Ich muss einfach mal wieder raus, runter vom Sofa, den Kopf frei kriegen und meine Reiselust wieder finden… Also schlage ich den schon eine Weile bei mir im Regal vor sich hin gammelnden Lonely Planet Deutschland auf und schaue, was der so in der näheren Umgebung von Hamburg vorschlägt. Wie wäre es mit Schwerin?

D

enn irgendwie muss ich etwas tun. Ich kann nicht immer zu Hause bleiben und mich davor drücken, alleine zu verreisen. Auch wenn ich das gern tue und alleine sein auf Reisen mir immer noch keine Freude ins Gesicht zaubert. (Ja… es stand ein wenig auf der Kippe mit meiner Reiselust. Wenn du mehr dazu wissen willst, geht’s hier zu meinem Seelen-Striptease.) Ein Plan muss her! Gesagt, getan. Um mich wieder ein bisschen mit meinem Entdecker-Drang und dem alleine verreisen anzufreunden, ist doch vielleicht ein Wochenendtrip ganz gut geeignet…?

Meine Kriterien: Es soll ein Ausflugsziel in MV, Niedersachsen oder Schleswig Holstein sein, etwas Natur bieten, wenig Organisation erfordern und einfach für einen Kurztrip passen. Kurzerhand fällt meine Wahl auf Schwerin. Und was soll ich sagen? Mega gute Entscheidung!

Bereits auf meiner Fahrt die A24 entlang muss ich im Auto lächeln. Die Rapsfelder!!! Das leuchtende Gelb strahlt mich von allen Seiten an und setzt sich auf der B321 fort. Mindestens fünf Mal zuckt mein Fuß zur Bremse – kann ich nicht doch irgendwo anhalten und durch den Raps laufen?

Schwerin Unterkunft Tipp:
Ich habe während meines Ausflugs nach Schwerin in einer sehr netten AirBnB Unterkunft gewohnt, nämlich bei Ute. Utes Gästezimmer ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und sehr geräumig. Unbedingt ausprobieren solltest du Utes Frühstück!

Als ich am Freitagabend eine erste Stippvisite in der Innenstadt mache, ist es gähnend leer. Oha, das kann ja heiter werden. Hab ich mir wirklich ein gutes Ziel ausgesucht, um mich nicht „alleine“ zu fühlen? Sei es drum. Am Samstag ziehe ich nach dem Frühstück frischen Mutes erneut los – und bin überrascht von den Touristenströmen, die mich erwarten. Doch nicht allein – auch wenn es überwiegend ältere Leute sind. In der Touristeninformation bewaffne ich mich mit einem kleinen, kostenlosen Stadtplan und dann geht’s los. Woop, woop Schwerin – show me what you got!

Schwerin Sehenswürdigkeiten: Das Schweriner Schloss

Die Hauptattraktion für die meisten Schwerin Besucher ist vermutlich das Schweriner Schloss. Das imposante Gebäude gilt heute als eines der bedeutendsten Bauwerke des Romantischen Historismus in Europa und liegt pittoresk auf der kleinen Schlossinsel. Früher war es die Residenz der Herzöge, heute dient es als Sitz des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern.

Schweriner Schloss Außen

Ich entscheide mich für die geführte Tour „Vom Keller bis zum Dach“, die allerdings nur samstags und sonntags um 14 Uhr stattfindet. Denn bei der Führung liegt der Schwerpunkt auf den Räumen des Schlosses, die sonst vom Landtag genutzt werden. Ich muss zugeben, das war mir vorab nicht so ganz klar (und richtig informiert hab ich mich da auch nicht). Es war auf jeden Fall cool, auf das Dach des Schlosses zu gehen und die Aussicht zu bewundern. Wenn du (wie ich) eigentlich mehr auf die alten Prunkräume von Schlössern und Burgen stehst, dann denke ich, ist die klassische Führung vermutlich besser.

Schwerin Sehenswürdigkeiten Schloss Dach

Schweriner Schloss

Aktuell (Stand Juni 2017) wird das Schloss noch renoviert, weshalb außen nicht ganz so schöne Baugerüste stehen. Wenn du das für deine Fotos völlig inakzeptabel findest, dann warte mit deinem Schwerin Besuch vielleicht noch ein bisschen.

Schweriner Schloss – Vom Keller bis zum Dach: Ca. 12 Euro, samstags und sonntags 14 Uhr; Dauer: ca. 1,5-2 Stunden; Tickets sind über die Touristeninfo im Voraus zu buchen

Schwerin Sehenswürdigkeiten: Die Schweriner Altstadt

Vom Schloss aus ist es nur ein Katzensprung bis ins Herz der Schweriner Altstadt. Einen guten Eindruck von der Altstadt bekommst du bei einem lockeren Spaziergang. In der Touristeninfo am Markt gibt es wie gesagt einen kleinen kostenlosen Stadtplan, auf dem die interessanten Orte und Schwerin Sehenswürdigkeiten eingezeichnet sind.

Fachwerkhaus Schwerin Altstadt

Ich stromere einfach durch die Straßen, lasse mich treiben und halte an jeder zweiten Ecke an um gefühlt 1 Million Fotos zu schießen. Denn die Schweriner Altstadt lockt mit zahlreichen fotogenen Fachwerkhäusern. Wenn du durch die Buschstraße, die Schusterstraße und die Puschkinstraße läufst, findest du auf jeden Fall schöne Fachwerkhäuser zum Fotografieren! Alle drei Straßen werden durch die Engestraße verbunden – der Name ist hier Programm.

Schwerin Sehenswürdigkeiten Altstadt

Zu den Sehenswürdigkeiten in Schwerin zählt außerdem das Viertel Schelfstadt. Wie der Name vermuten lässt, war Schelfstadt früher mal selbstständig, bevor sie etwa Mitte des 19. Jahrhunderts von Schwerin eingemeindet wurde. In Schelfstadt kannst du nicht nur weitere Fachwerkhäuser entdecken, sondern auch die barocke Schelfkirche. Um Schelfstadt zu erkunden schlendere ich übrigens einfach die Puschkinstraße hinauf und dann später die Münzstraße wieder hinab.

Schwerin Schelfkirche

Schwerin Sehenswürdigkeiten: Hoch hinaus auf den Dom!

Dank seiner Höhe von 118 Metern allgegenwärtig ist in Schwerin übrigens der Dom. Das heißt, dass man sich an ihm nicht nur super orientieren kann, man hat von der Aussichtsplattform des Turms auch eine ziemlich gute Aussicht auf die Stadt. Wenn du Höhenangst hast oder Herzprobleme, dann solltest du den Aufstieg auf den Schweriner Dom lieber auslassen. Es gibt keinen Aufzug und die Treppenstufen sind sehr schmal.

Schwerin Dom

Aussicht vom Schweriner Dom

Ich nutze den Dom erstmal – nicht ganz kirchenkonform vermutlich – für meine Lieblingstätigkeit, wenn ich an Sehenswürdigkeiten noch etwas Zeit vertrödeln will. Selfie-Session! Zum Glück ist niemand da, um mich dabei zu beobachten… Welches findest du am besten? Ich glaub ich bin für rechts unten 😉

Selfie Imke

Wohin zum Essen & Trinken in Schwerin?

  • Rösterei Fuchs (Markt 4): Bietet selbst gerösteten Kaffee, Snacks und Kuchen. Mein Ziegenkäse Burger war zwar lecker, aber das nächste Mal würde ich eher Kaffee und Kuchen hier essen.
  • Die Suppenstube (Puschkinstraße 55): Perfekt für eine leckere Suppe zwischendurch!
  • BierPostAmt (Münzstraße 31): Eine gute Anlaufstelle in Schwerin für Craftbeer Fans.
  • Ilka Eis (2. Enge Straße 2): Hier gibt es leckeres, handgemachtes Softeis.
Rösterei Fuchs Schwerin

Ziegenkäseburger in der Rösterei Fuchs

Schwerin BierPostAmt

Für Craftbeer Fans: Schwerin BierPostAmt

Schwerin Eisdiele Ilka

Und die Eisdiele Ilka

Ach Schwerin – schön war’s!

Gefällt dir? Dann kannst du den Beitrag hier teilen:

7 Kommentare

  1. Liebe Imke, ich sehe Schwerin auch immer auf der Karte, aber hatte es für einen Wochenendausflug bisher immer beiseite geschoben, weil ich dachte, dass es dort sowieso nichts zu sehen gäbe. 😟 Das sollte ich nach deinem Artikel noch einmal überdenken. Danke für die Tipps. 🙄👌

    • Liebe Manu,
      danke für deinen Kommentar! Ja, ich hatte Schwerin auch nicht so auf dem Schirm. Da hat mich der Lonely Planet eines besseren belehrt 😉 Ich kann Schwerin auf jeden Fall für einen entspannten Kurztrip (ohne viel Party oder so) empfehlen 🙂
      Liebe Grüße
      Imke

  2. Hi Imke,
    allein reisen ist immer eine Überwindung – finde ich. Ich habe es dieses Jahr auch zum ersten Mal gemacht und hab definitiv Blut geleckt. Viele vermuten, dass es langweilig wird, so ganz allein, aber ich hab mich zu keiner Zeit während meiner Allein-Reise einsam oder gelangweilt gefühlt. Ganz im Gegenteil, es ging viel zu schnell vorbei.
    Liebe Grüße
    Ria

    • Liebe Ria,
      danke für deinen Kommentar. Ich teste das mit dem Alleinreisen nochmal im Juli 😉 Auf meiner Weltreise 2013 war ich ja auch alleine unterwegs aber an so Backpacker Orten ist man nie wirklich allein.
      Liebe Grüße
      Imke

    • Dankeschön, liebe Scarlet. Es war tatsächlich sehr schön 🙂 Kann Schwerin echt für einen Kurztrip empfehlen! Viele Grüße, Imke

  3. Pingback: Blogger empfehlen: Die besten Reiseziele für Deinen Wochenendtrip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.